At The Table Live Lecture – Kainoa Harbottle April 3rd 2019 video DOWNLOAD

Für Downloadartikel fallen keine Versandkosten an. Nach Zahlungseingang senden wir Dir innerhalb von max. 24 Stunden eine Email mit den Zugangsdaten zu Deinem Download. Downloadartikel sind vom Umtausch ausgeschlossen.

9,95 

Lieferzeit: max. 24 Stunden

At The Table Live Lecture – Kainoa Harbottle April 3rd 2019 video DOWNLOAD

Vielleicht erinnern Sie sich an seinen seltsamen Namen von Palms of Steel oder den New York Coin Magic Symposiums, haben ihn online beim Reel Magic Magazine gesehen oder seine Kolumne in der Genii gelesen. Egal, woher Sie Kainoa Harbottles Material kennen, Sie wissen auch, dass er eine einnehmende Persönlichkeit, einen ausgefallenen Sinn für Humor und einige der saubersten Münzzaubereien mitbringt, die Sie je gesehen haben.

Ursprünglich aus Honolulu, Hawaii, stammend, wuchs Kainoa “in den Schützengräben” auf, indem er in den Hotels von Waikiki und den äußeren Inseln Close-up-Zauberei betrieb. Schließlich zog er nach Los Angeles, wo er Juniormitglied im Magic Castle war, und ging dann weiter nach Osten, wo er über ein Jahrzehnt lang an der Universität von Delaware in den Fachbereichen Englisch und Theater unterrichtete und gleichzeitig eine Dissertation über (Überraschung, Überraschung) Magie im 19. Als Gelehrter der Geschichte der Magie und Innovator eines ihrer anspruchsvollsten Genres wird Kainoas Denken von vielen seiner Zeitgenossen als revolutionär angesehen, und er genießt es, andere Magier zu überraschen, indem er das schwierigste Material mühelos aussehen lässt. Das ist es, was Sie lernen werden:

Zu viele Münzen: In “Zu viele Münzen” werden Sie Münzzauberei auf eine Art und Weise sehen und lernen, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben. Zunächst führt Kainoa eine buchstäblich unerbittliche Routine des Untergangs vor. Die Münzen gehen hin und her, wechseln die Plätze, auch wenn er versucht, es dem Publikum leichter zu machen, indem er mehr und mehr Münzen loswird. Schließlich kehren die Münzen plötzlich alle zurück… oder auch nicht, denn das Ende bleibt Ihnen überlassen. Diese Routine ist der Kernpunkt von Kainoas Vortrag, denn während er jede Sequenz erklärt, geht er auf eine bestimmte Technik ein. Dann führt jede dieser Techniken zu einer Diskussion über zusätzliche Effekte: von einer extrem sauberen Kupfer/Silber-Transposition über einen einfach zu machenden Miser’s Dream bis hin zu einer unmöglichen Version von Two in the Hand, One in the Pocket. Aber die wichtigste Lektion ist, wie man seine Effekte zusammenfügt, um eine Routine zu kreieren, die es Ihnen ermöglicht, das zu erreichen, was Sie für Ihr Publikum brauchen.
– 3 & 3 Sequence

  • Key Move: Der Push-through Steal
  • Unterschiedliche Push-through Steal Techniken
  • 1, 2, oder alle Münzen

– Application Effect: (Push-through) Copper/Silver

  • Hyper Clean Copper/Silver Effect
  • Key Moves: Fingertip Utility Pass und Push-through Steal

– Minus One Winged Silver

  • Key Move: One-handed shell un-nest

– Punctuated Equilibrium

  • Key Moves: Action Heel Steal und Click Pass

– Anwendungseffekt: EZ Miser Performance/Explanation

  • Key Moves: Click Pass und One/Two-Behind-Prinzip

– Anwendungseffekt: Deja Flew

  • Über die Interaktion – lassen Sie die Münzen zweimal in den Händen des Zuschauers erscheinen.

– All Come Back Ending OR Gadabout You Ending
– Anwendungseffekt: Gadabout You (Two in the Hand, One in the Pocket) als alternatives Ende

  • Key Move: Pop-up Move

Rolling Stone: Hier spricht Kainoa über Münzzauberei in den Schützengräben und zeigt eine Tablehopping-Routine, die er seit Jahren vorführt. Dabei erscheinen die Münzen überraschend nicht nur einmal, sondern zweimal auf dem Tisch des Zuschauers und verwandeln den Raum des Publikums in einen magischen Raum. Zusätzlich lehrt Kainoa drei verschiedene Techniken, um in den Edge Grip zu gelangen, von denen jede dazu dient, nicht nur eine, sondern mehrere Münzen verschwinden zu lassen.

  • Schlüsseltechniken: Steeplechase Discrepancy und Edge Grip
  • Münzen, die auf dem Tisch erscheinen
  • Drei verschiedene Techniken, um in den Edge Grip zu gelangen

Geister und Vampire: Willkommen im Reich der Goth Magic… oder einfach nur Vampir-Kartentricks. Diese Überarbeitung von Guy Hollingworths “Voodoo Card” hinterlässt Ihnen ein volles Kartenspiel und Ihrem Publikum ein lustiges Souvenir. Und was noch wichtiger ist: Die Struktur dieser Routine gibt Ihnen die Möglichkeit, so kreativ wie möglich zu sein.

Weiter als drei verschiedene Wege: Diese Überarbeitung von Michael Skinners “Three Different Ways” nimmt einen starken, ziemlich improvisierten Trick und macht ihn zu einem Schaustück. Drei Karten werden auf drei verschiedene Arten ausgewählt, und nachdem Kainoa die Gedanken eines Zuschauers auf eine Art und Weise gelesen hat, wie nur er es könnte, werden die restlichen Karten auf verschiedene Arten ausgewählt, und der Rest des Decks verwandelt sich in Joker.

Der Geizhals-Kelch Darbietung und Erklärung: Dies ist einer von Kainoas charakteristischen Effekten: Während er die Geschichte des ersten Magiers erzählt, den er je gesehen hat, rollt eine scheinbar endlose Menge von Münzen von seinen Fingern in einen Messingkelch. Wenn die letzte Münze verschwunden zu sein scheint, kehrt sie zurück und bringt noch mehr Münzen zu seinen Fingerspitzen. Lernen Sie die Ideen und die Struktur hinter diesem Effekt kennen, und wenn Sie mutig genug sind, probieren Sie ihn aus.

  • Schlüsselbewegungen: Steeplechase Discrepancy und Palming Lots of Coins
Wenn nicht anderweitig in der Produktbeschreibung angegeben, handelt es sich bei “At The Table Live Lecture – Kainoa Harbottle April 3rd 2019 video DOWNLOAD” um einen englischsprachigen Download. Viele weitere interessante Downloadartikel findest Du HIER.
Magic Moments by Jamie and Julien
BIST DU DABEI?
HIER KLICKEN
X
>
>
NEWSLETTER ABONNIEREN
Zaubertrick erhalten.
GRATIS
Zusätzlich interessante Rabatte, Produktinfos und News erhalten.
REGISTRIEREN
<
Schließen
NEWSLETTER ABONNIEREN
Zaubertrick erhalten.
GRATIS
Zusätzlich interessante Rabatte, Produktinfos und News erhalten.
REGISTRIEREN
Schließen
<